Zur Ruhe kommen

Als spezialisierte Palliative Care Abteilung bietet das «Hospiz im Werdenberg» unheilbar kranken, vom Schicksal schwer geprüften sowie sterbenden Menschen und deren nahestehenden Bezugspersonen einen Ort, um zur Ruhe zu kommen.

Die betroffenen Menschen leiden an einer lebensbegrenzenden Erkrankung und werden im Hospiz in ihrem letzten Lebensabschnitt begleitet. Das bedeutet die Patienten und deren Angehörige sollen diesen Abschnitt ihres Lebens in Würde und Geborgenheit erleben dürfen, um schlussendlich voneinander Abschied nehmen zu können. Mit einer lebensbejahenden Haltung aller Mitarbeiter des Hospiz und einer klaren Zielformulierung, die sich ausschliesslich am Patientenwillen orientiert, kann dieser Kreislauf der Schöpfung gewahrt werden.
Jedes Teammitglied ist sich der grossen Verantwortung bewusst, dass es im Hospiz um eine lebensbejahende Haltung geht und sich die Pflege und Betreuung am Patientenwillen orientiert.


Betreuungsverständnis